Wirkung von Farbe

Psychologie und Bedeutung

Was macht Farbe?

Farben begleiten uns überall und sie beeinflussen uns mehr, als wir uns vorstellen können. Man kann einigen Farben übereinstimmend feste Auswirkungen zusagen und das trotz der momentanen Stimmung und dem kulurellem Hintergrund. Farben können verschiedenste Reaktionen im Menschen auslösen. Die Psychologie der Farben ist sehr individuell.

 

Die Herausforderung beim erstellen eines Energie-Bildes ist es, bestimmte Farben gemäß ihrer psychologischen Wirkung geziehlt einzusetzen. Jede Farbe setzt unterbewusst bestimmte Emotionen und Stimmungen frei. Ziel von wirkungsvollen Bildern muss es also sein, die Stimmungen der Betrachter unterbewusst mit dem Einsatz von spezifischen Farben positiv zu beeinflussen.

 

Farben vermitteln unterbewusst Werte und können dadurch die momentane Stimmung verändern. Die Wirkung von Farbe ist jedoch von einer Vielzahl an Faktoren abhängig und verändert sich im laufe der Zeit.

Psychologische Auswikung von Farben

  • Farben rufen Assoziationen / Vorstellungen oder Erinnerungen hervor. Meist Dinge wie: Grün = Apfel, Gelb = Sonne, etc.
  • Farben rufen Emotionen / Gefühle oder Stimmungen hervor. Wenn man sich fragt: Wie ist Grün = frisch, sauer, Wie ist Gelb= warm, gemütlich...

Farben können auf der Gefühlsebene dabei vergangene Erfahrungen aktivieren.

Bedeutungen der Farben

Die Bedeutungen der folgenden Farben möchte ich gerne näher bringen.

 

Bitte denken Sie daran, dass es nur vom Betrachter festgehaltene Eigenschaften sind, die ich hier aufzähle. Für die tatsächliche Wirkung gibt es keine handfeste Belege, da jede Person von seiner momentanen Stimmung und kulturellen Prägungen individuell auf Farben reagiert!

Cyan

Blau

Indigo

Violett


Magenta

Rosa

Rot

Orange


Gelb

Olive

Grün

Türkis


Goldbraun

Silbergrau

Schwarz

Weiß